Görlitz: Wo die Freizeit noch grenzenlos ist…

Los geht’s! – Entdeckungen der besonderen Art!

Görlitz ist genau wie sein Umland ein perfekter Ausgangspunkt für grenzenlose Entdeckungen und aktive Unternehmungen vielfältiger Art. Hier wird Ihrer Freizeit keine Grenze gesetzt! Wer die Berge liebt, der ist schnell da. Zittauer Gebirge, Riesengebirge oder Isergebirge: die Wege dorthin sind kurz – und schön. Denn das Dreiländereck ist wie die Oberlausitz eine kulturhistorische und landschaftliche Gegend der besonderen Art, die sich südlich von Görlitz bis hin zu Deutschlands kleinstem Mittelgebirge hinzieht. Erkunden und entdecken lässt sich die Region auf gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen, auf mobilen Spritztouren mit dem Auto oder im Zittauer Gebirge auch mit der Kleinspurbahn, die schnaufend bis zum Oybin dampft, einem wie ein gewaltiger Bienenstock anmutender Monolith, der schon Casper David Friedrich verzauberte. Im Winter geht es über Loipen und Pisten durch die Gebirge, im Sommer per Wanderung oder auf Downhill-Touren durch die Wälder. Mit dem Schlauchboot können Sie die Neiße befahren und wenn Sie eine frische Brise bevorzugen, dann wartet der Berzdorfer See auf Sie!

 

Für Sonnenanbeter, Radler und Kapitäne, direkt vor der Stadt

Der Berzdorfer See liegt direkt vor den (südlichen) Toren der Stadt und umfasst eine Wasserfläche von knapp 1.000 ha. Ursprünglich als Tagebau genutzt, sind der See und die ihn umgebende Landschaft zu einem wahren Naturparadies geworden, das zum Baden und Schwimmen, Surfen und Segeln, Radfahren, Skaten und Wandern einlädt. An wunderschönen Sandstränden wie der „Blauen Lagune“ oder auf dem Rundumkurs per Rad lassen sich entspannende Momente ebenso wie aktive Bewegung wunderbar erleben. Dafür sorgen zahlreiche touristische Konzepte, gastronomische Angebote oder individuelle Nutzungsmöglichkeiten – ganz wie es Ihnen gefällt!

Berzdorfer See

Kunst & Kultur erleben: Zwischen Spektakel und Inspirationen

In kultureller Hinsicht sorgt ein gut gefüllter Veranstaltungskalender für künstlerische Spektakel und kulturelle Höhepunkte, die Jahr für Jahr immer wieder tausende Einwohner und Besucher begeistern. Originelle Märkte, lebendiges Straßentheater und bunte Stadtfeste, klassisches Theater und moderner Tanz, wechselnde Ausstellungen und traditionsreiche Museen schaffen den Rahmen für eindrucksvolle Kulissen, Begegnungen und Erlebnisse. Beiderseits der Neiße inspiriert die Europastadt mit ihrem ganz besonderen Flair Künstler und Lebenskünstler, Einwohner und Gäste, jung und alt. Für sie alle sind Kunst & Kultur in Görlitz ein Zeichen für eine lebendige Stadt, die zwischen Historie, Gegenwart und Zukunft auf abwechslungsreichem Terrain unterwegs ist – und dabei viel zu bieten hat.

Zum Veranstaltungskalender

Schnell Anschluss finden

In der Europastadt Görlitz-Zgorzelec und ihrem Umland ist es angenehm ruhig im Vergleich zu den Metropolen. Man steht auch nicht die Hälfte des Tages im Stau. Und kann sich bewegen, ohne permanent anderen Menschen auf die Füße zu treten. Dennoch ist man nicht einsam hier. Ob Sport, Kultur oder Hobby. Ob straff durchorganisiert oder locker flockig. Ob im Vereinsheim oder in der Gartensparte - hier ist für jeden was dabei. Allein in Görlitz gibt es rund 450 Vereine. Es ist ein angenehmes Gefühl, nicht allein zu sein und mit Gleichgesinnten an einem Strang zu ziehen.

Hier können Sie sich einen Überblick aller Vereine in Görlitz verschaffen:

Görlitzer Vereine entdecken

Vereine in Zgorzelec entdecken (Polnische Webseite)

Bürgerschaftliches Engagement

Die Engagierte Stadt und Freiwilligenagentur Görlitz ist die Anlaufstelle für Engagierte. Auf der dazugehörigen interaktiven digitalen Plattform finden Interessierte neben Wissens-Blog und Ideenplattform für den Austausch von Erfahrungen und Ideen aus der Vereinsarbeit, einen Ressourcenpool, spannende Weiterbildungstermine und eine digitale Freiwilligenbörse. Wer lieber persönlich zu Engagement-Themen informiert werden möchte, ist herzlich eingeladen, einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

Engagierte Stadt Görlitz

Foto: Görlitz für Familien e.V.

Foto: Paul Glaser
Foto: Nikolai Schmidt
Foto: Philipp Herfort

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Sponsoren
Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen